Zündeten schon wieder „Klimaschützer“ Autos an

Engin_Akyurt / Pixabay License

Wieder Feuerwehreinsatz.

Wieder Brand in einem Autowerk

Auf dem Werksgelände des Autoherstellers BMW in München ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen. Dies bestätigten Feuerwehr und Polizei der bayerischen Landeshauptstadt am Abend nach Angaben der dpa.

Terror Klimaschützer

Gas Unfall war kein Unfall, sondern Anschlag, zwei Menschen starben, viele haben bleibende Schäden und Traumatas.

Keiner weiß wer die Schäden bezahlt?

Das seid ihr

Umweltschützer fordern den Einsatz neuer Technologien

Flüchtlinge machen Dreck.

Fäkalien und Urin überall.

7000 Migranten rund um Bosniens Wälder, hier geschieht keine Umweltbelastung? Dort gibt es übrigens weder Handregistrierung, noch Plastiksackerlverbot!

Jetzt muss man sich den Dreck von zwei Tage Festival, siehe Bericht vorstellen? Dann Jahre lang 7000 Migranten im Wald?

Herr Van der Bellen, was sagen sie dazu?