News Ticker

Dolezal und die Welt von FALCO

DOLEZAL BACKSTAGE auf Servus TV:
Ich glaubte bei manchen Erzählungen von Rudi Dolezal vom Sessel zu fallen.

Johann „Hans“ Hölzel, FALCO. Ein großer Star seiner Zeit und Rudi erzählte auch in der vorletzten Folge mehr von dem :

Schon Jahre vor seinen tödlichen Unfall hatte Falco einen schrecklichen Unfall und er hat nichts daraus gelernt, das ist das traurigste daran.

Rudi Dolezal: „Eines Abends rief man mich an, FALCO hatte in Wien einen Unfall gebaut, war voll besoffen in ein anderes Fahrzeug gekracht. Zum Glück ist den Insassen nichts geschehen, aber die Autos waren Totalschaden, FALCO wurde bei der Polizei festgehalten.“
Doch für nächsten Tag war ein Konzert mit Wolfgang Ambros geplant! Wenn das ausfällt und wenn das alles bekannt wird.
Ich konnte keinen seiner Leute erreichen, also blieb nichts anderes übrig als meinen Anwalt verständigen. Der boxte ihn raus und die Polizei brachten den Popstar nach Hause.

Nächsten Morgen saß Rudi am Schneidetisch, als es um 6:00 abermals läutete: „Eine aufgeregte Stimme erzählte mir das FALCO in einen Lokal sei und er habe mehrere Tische vollgekotzt… – und er lallt man soll Rudi anrufen…“ Ist er also gleich nach dem abendlichen Nachhause bringen am Vorabend gleich wieder per Taxi in Richtung Bar abgerauscht.

Am späten Nachmittag war, wieder nach der Intervention von Rudi, auch das ausgestanden. FALCO wurde von einem Fahrer Richtung München gebracht, zu besagten Konzert mit Ambros. Doch schon bald rief der Fahrer bei Dolezal an und meldete „das FALCO seinen Pass vergessen habe…
Auch das managte Rudi trotz das es noch keine EU und keine offenen Grenzen gab.

Am Abend aber musste der Veranstalter den Soundcheck abbrechen weil der Star zu betrunken dafür schien…
Aber, wie sagte Wolfgang Ambros später:FALCO gab an diesen Abend eins seiner besten Konzerte!

Dolezal: „Ich war nie Falcos Manager, aber es war ärger. Manche Aufnahmen zu Musikvideos konnten wir kaum machen doch uns gelang es die Dinge so zu schneiden das man von den Hoppalas nichts merkte.“ Die Hits und Videos wurden sogar Welterfolge!

Mit Frauen konnte Falco nicht wirklich: Vielleicht auch einer der Gründe für sein Kuckuckskind das er über alles liebte. Und immer seine Mama, seine Mama der er jede seiner Frauen vorstellte und die doch die meisten oder alle ablehnte. Die Mutter Sohn Beziehung war komisch. Die Mutter eifersüchtig auf die Frauen von ihm?

Als Falco erfuhr das er nicht Biologischer Vater ist brach für ihn die Welt endgültig zusammen.

Am 6. Februar 1998, Puerto Plata, Dominikanische Republik geschah es dann der schreckliche Unfall. Der Bus war stärker als der kleine Geländewagen. Falco war auf der Stelle tot.

Auch seine Mutter ist mittlerweile gestorben und an seiner Seite begraben und wieder sind sie vereint.

Ähnliche Artikel