News Ticker

Ehrenmord, der nächste Anwalt wirft Handtuch

Peggychoucair / Pixabay
Werbung

Was nehmen wir hier für Leute auf?
Der nächste Anwalt wirft hin, kann nicht mehr!

Nächster Knalleffekt rund um den möglichen Ehrenmord in Wien: Wie die „Krone“ erfuhr, wirft nun der nächste Verteidiger in der Causa das Handtuch. Manfred Arbacher- Stöger, Rechtsbeistand des 18 Jahre alten Hikmatullah S., schmeißt hin „aufgrund von Differenzen in der Verteidigungslinie“, wie der Jurist selbst sagt. Zuvor hatte bereits die erste Verteidigerin des Burschen, Astrid Wagner, ihr Mandat niedergelegt. 

Wir begegnen ihnen aber immer wieder in den Straßenbahnen, U – Bahnen, müssen mit den subjektiven Sicherheitsgefühl leben. Doch sogar im Gefängnis kann man manche von ihnen kaum bändigen.

Die einzige Frage vom Täter: „Wann kommt er endlich frei“!

Ehrenmord auch der Vater und die Mutter wussten mehr als diese zugeben.
Zwei ihrer Kinder sind zwangsverheiratet.

Die Politik redet, und es bleibt beim Reden. 50.000 Asylanten sollen laut EU nachkommen.

Hier mehr dazu

oe24

Werbung

Ähnliche Artikel