News Ticker

Filmstar aus dem Film “Wie Brüder im Wind” fliegt über die Schanze am Kulm!

Eagle Cam-Aufnahmen von Filmadler in Wie Brüder im Wind Der Film-Adler aus "Wie Brüder im Wind" und Patenkind der ÖSV-Skisprungathleten, Adler Alexander der Gro§e, flog im Wettkampf mit den Skispringern über die Schanze am Kulm und begeisterte die Welt mit seinen Eagle Cam-Aufnahmen! | © Terra Mater

Der tierische Schauspielkollege von Tobias Moretti, Manuel Camacho, Jean Reno und Patenkind der ÖSV-Skisprungathleten, Adler Alexander der Große, flog im Wettkampf mit den Skispringern über die Schanze am Kulm und begeisterte die Welt mit seinen Eagle Cam-Aufnahmen!

Kulm – Weltweit über 50 Millionen TV-Zuseher konnten durch die Aufnahmen der Eagle-Cam die Welt aus der Adlerperspektive sehen und bekamen so ein Gefühl dafür, wie sich Fliegen anfühlt. 25.000 Zuseher erlebten das Spektakel live am Kulm mit.

Adler „Alexander“ flog mit einer Geschwindigkeit bis 200 km/h und erreichte das Ziel doppelt so schnell wie die Skiflieger. Die Weite seiner Flüge wurde nicht gemessen, da der Adler seinen menschlichen Skiflug Kollegen gegenüber klar im Vorteil ist.

Solche und ähnliche Aufnahmen werden im Film „Wie Brüder im Wind“ zu sehen sein, der am 29. Jänner in die Kinos kommt.

„Wie Brüder im Wind” ist eine atemberaubende Mischung aus einer dramatischen Geschichte und gewaltigen Naturaufnahmen. Zwei Meister ihres Fachs haben sich zu diesem Zweck zusammengetan: Otmar Penker, der renommierte Kameraspezialist für die alpine Fauna, und Gerardo Olivares, der von den Kritikern gefeierte Regisseur emotional mitreißender Familienfilme.

Demnächst gibt´s auf zeitimblick.info ein SPECIAL zum FILM!

Ähnliche Artikel