Frankreich: Höchste Alarmstufe Angriff mit Chemischen Waffen

skeeze / Pixabay

Frankreich: Immer mehr Beunruhigung,  jetzt drohen die Terroristen gar mit Chemischen Waffen.

Frankreich ist auf höchster Alarmstufe.

Wie die Kronen Zeitung berichtet befindet sich Frankreich in höchster Alarmbereitschaft: Frankreichs Premierminister Manuel Valls hat vor Anschlägen mit chemischen und biologischen Waffen gewarnt. „Wir dürfen nichts ausschließen“, sagte Valls am Donnerstag in der Nationalversammlung bei einer Debatte über eine Verlängerung des Ausnahmezustands. „Es kann auch das Risiko chemischer oder bakteriologischer Waffen geben.“

Am Donnerstag wurde bekannt, dass die französische Polizei ihren Beamten erlauben möchte, ihre Dienstwaffe auch in der Freizeit zu tragen. Das soll auf freiwilliger Basis und nach einer Verständigung der Vorgesetzten erfolgen dürfen, wie aus einer vorläufigen internen Mitteilung der Generaldirektion der französischen Polizei hervorgeht.

Polizeigewerkschaften hatten diese Maßnahme nach den Anschlägen von Paris gefordert. Sie verwiesen unter anderem auf den Fall eines Polizisten, der sich am Freitagabend in der von Selbstmordattentätern attackierten Konzerthalle Bataclan befand. Er wurde durch Schüsse schwer verletzt, als er unbewaffnet eingriff.

Die Bevölkerung ist höchst verunsichert und voller Angst. Frankreich ist nicht mehr das was es einmal war. Das Land wird von Angst und Terror beherrscht.

Quelle

Ähnliche Artikel