News Ticker

Ö3 Star hatte zu Weihnachten die Weihnachts Diebe im Auto

geralt / Pixabay

Ö3 Star Eberhard Forcher.  Er wollte Weihnachten besonders schön gestalten. Alle Geschenke waren perfekt eingekauft, verpackt und auch eine Menge Bargeld war dabei.

Wo verstecken: Also dachte er sich er könne sie ja im Auto lassen bis das Christkind kommt.

Falsch gedacht es gab ein böses Erwachen: Der oder die Weihnachtsdiebe brachen nämlich sein Auto auf und stahlen alles.

Eberhard Forcher zu oe 24.at:

Für Ö3-Star Eberhard Forcher beginnt Weihnachten alles andere als besinnlich: „dreckiges diebsgesindel … ich hoffe, das karma f**** euch dafür so richtig in den a****“ , flucht der Moderator in Kleinbuchstaben auf Facebook.

Der Grund: Der Kofferraum von Forchers Auto wurde am Tag vor dem 24. Dezember aufgebrochen – alle Weihnachtsgeschenke für Familie, Freunde und seine Tochter, die sich darin befanden, sowie eine erhebliche Bargeldsumme sind weg.

Das Radio-Urgestein ist stinksauer und appelliert via Social Media an das Gewissen der Diebe: „babs (seine Verlobte, Anm.) und ich haben wochenlang die geschenke ausgesucht, liebevoll verpackt, mit persönlichen nachrichten versehen … und jetzt reißt sie irgendein krimineller irgendwo achtlos und gierig auf.“ Dem Übeltäter gibt er aber noch eines mit auf den Weg: „karma is a bitch. du wirst vom schicksal das ausfassen, was dir zusteht.“

Ein nachdenkliches Christkind bei der Familie Forcher: Nie wieder werden sie wohl Geschenke und Geld im Auto lassen.

Quelle

Ähnliche Artikel