News Ticker

Offener Brief an SPÖ-Kern und die österreichische Bundesregierung!

Bundeskanzler Christian Kern und HC. Strache | Foto Kern: SPÖ Presse und Kommunikation Lizenz / Quelle / Foto Strache: Franz Johann Morgenbesser Lizenz / Quelle / mon: zib Bundeskanzler Christian Kern und HC. Strache | Foto Kern: SPÖ Presse und Kommunikation Lizenz / Quelle / Foto Strache: Franz Johann Morgenbesser Lizenz / Quelle / mon: zib

HC Strache hat dem Bundeskanzler und der Österreichischen Regierung einen offenen Brief geschrieben.

Wir müssen AUFWACHEN!

Ich warne als österreichischer und europäischer Patriot vor den Gefahren des Islamismus durch die moderne und unverantwortliche Völkerwanderung nach Europa, die Angela Merkel, aber auch die österreichische Regierung mitverursacht und zu verantworten haben. Eine dieser Gefahren sind islamistisch-terroristische Akte gegen die europäische Bevölkerung. Wer das nicht auf dem Radarschirm hat und als laufende und sich zuspitzende Bedrohung erkennt, sollte keine politische Position bekleiden, Herr Kern!

Europa ist seit längerer Zeit im Fokus islamistischer Terroristen. Mit der unverantwortlichen Völkerwanderung drohen leider auch in Europa Religions- und Bürgerkriege zwischen Muslimen und Nicht-Muslimen. Religions- und Kulturkonflikte, welche wir in Europa längst überwunden glaubten, werden nunmehr nach Europa gebracht. Die Mehrheitsgesellschaft in Europa ist ernsthaft in Gefahr. Es entstehen gefährliche Gegen- und Parallelgesellschaften. Solidarität und Toleranz schwinden. Radikalisierung wird zum Alltag. Das Projekt Multikulti samt Gutmenschentum ist zum Scheitern verurteilt!

Wir müssen daher alles Menschenmögliche unternehmen, um diese gefährliche Entwicklung in Europa zu stoppen und zukünftige Konflikte zu vermeiden. Dies ist die Verantwortung patriotischer Politiker!

Ps: Nicht der ORF-Wetterredakteur, der vor einer Lawinengefahr warnt, ist verantwortlich für die Lawine!

HC Strache

Ähnliche Artikel