News Ticker

Zwei kleine Kinder ertrunken

southbaypoolservices / Pixabay

Der eine im Swimmingpool, der Eltern.
Der andere rutschte aus und fiel in den Hochwasser führenden Bach.

Was für eine Tragödie: Der eine Bub war 7 Jahre und freute sich so sehr endlich im Swimmingpool den die Eltern für die Familie errichtet hatten, baden zu dürfen. Er wurde mir dem  Hubschrauber nach Wien gebracht, aber jede Hilfe kam zu spät.

oe24:
Ein siebenjähriger Bub ist am Donnerstag im Bezirk Mattersburg im Pool der Eltern untergegangen und ertrunken. Das bestätigte die Polizei am Freitag. Der Verunglückte wurde unter Reanimation in das Wiener Donauspital geflogen. Alle Bemühungen der Ärzte waren letztendlich vergeblich, sagte Christoph Mierau, Sprecher des Wiener Krankenanstaltenverbundes.

Laut Landessicherheitszentrale Burgenland waren der Notarzthubschrauber Christophorus 3 sowie ein Rettungsteam und ein First Responder, ein speziell ausgebildeter Ersthelfer im Einsatz.

Der andere Bub war 3 Jahre. Dieser Fall ereignete sich in Vorarlberg.

Der Bub und seine Geschwister rannten voraus, der Bach führte Hochwasser von Regen davor. Der Bub rutschte beim Rennen aus und rutschte unter dem Geländer durch in den Bach. Der riss den Buben sofort mit. Ein Polizist, der die Tragödie sah, sprang sofort ebenfalls in den Bach. Wenige Minuten später konnte er den Buben fassen. Doch es war zu spät. Er wurde noch mit dem Rettungshubschrauber ins KH gebracht, doch auch er starb.

Zum Schutz der Eltern werden nicht mehr Daten bekannt gegeben.

Ähnliche Artikel