Bub von Auto erfasst

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Eine 45-jährige Autofahrerin aus Neuhofen an der Krems war am 27. April 2018 gegen 19:30 Uhr mit ihrem Auto auf der Gemeindestraße Kremsbergerweg in Neuhofen an der Krems unterwegs.
Kurz vor der Kreuzung lief ein 6-jähriger Bub hinter einem Thujenzaun auf die Straße. Er wollte die Straße, von den Nachbarn kommend queren, um seinen Eltern die in einem Glas gefangene Raupe zu zeigen. Die Frau konnte trotz geringer Fahrgeschwindigkeit und eingeleiteter Bremsung eine Frontalkollision nicht mehr verhindern. Der Bub wurde auf die Straße geschleudert und kam vor dem Pkw zu liegen. Er wurde erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in den Med-Campus IV gebracht.

Quelle