Coronavirus: Jetzt schon das Wort 2020 Schüler in Hollabrunn betroffen

granderboy / Pixabay

Gute Besserung allen betroffenen.
Übrigens, die letzte Meldung lautet, nur schwere Fälle dürfen ins Krankenhaus!

Heißt dies jetzt im Umkehrschluss, man wird aus dem KH geworfen?

Eine betroffene schrieb auf Twitter: „Ich musste eine Stunde am Telefon warten, bis endlich wer an der anderen Seite abhob“!

Viele sind scheinbar überfordert. Was jetzt kommt, keiner weiß was auf ihn/ sie zukommt.

Ein Radrennfahrer ist ebenso in Quarantäne, wie der/ die betroffenen Schüler

Italien bat die EU um Schutzmasken.

Coronavirus, bei Wien Schüler und Hollabrunner Schüler nachgewiesen.

oe24 schreibt:

Nächster Corona-Fall: Sohn von Wiener Paar ebenfalls infiziert

„Erkennen jetzt, dass wir von China abhängig sind“

CoV: Melk soll Zentrum für Erkrankte werden