Die Menschen sind verunsichert – zurückhaltend und immer wütender

GAIMARD / Pixabay License

Keiner weiß wohin Österreich geht.

Fakt ist: Amerika und China, streiten bereits um Europa und haben auch immer mehr Interesse an Österreich!

Wie gestern, Tassilio Wallentin in der Krone Bunt schrieb: Kalter Krieg 2.0

Ein sehr interessanter Artikel, war es: Russland sei keine Supermacht mehr, schrieb Tassilo Wallentin. Der Kalte Krieg ist zwischen China und Amerika 2.0 also

Handelskrieg und war das Coronavirus ein Anschlag, haben sich so wohl Amerika als auch China damit selbst getroffen und gemeinsame Freunde wurden ebenso getroffen. Wie China und Russland war ja am verbandeln, wie wir auch in früheren Ausgaben klar stellten.

Was jetzt China und Russland? Geheimdienste sagen ja, China und Amerika, haben sich gemeinsam mit dem Coronavirus beworfen. Es hätte ja auch die Atombombe sein können. Doch es war das VIRUS.

Und nun schielen China und Amerika nach Europa und Österreich.

Neue Weltordnung, durch die von denen das Virus kam! China und Amerika bedrohen sich weiter und noch mehr. China hat sogar jenen Ländern Handelsverbot angekündigt, die mit Amerika weiter geschäftlich zu tun haben. Dies gilt auch für Medikamente, wo China einen Anteil von 80% ausmacht, wenn wir also mit Amerika weiter freundlich sind, gibt es noch mehr Lieferschwierigkeiten aus China.

Unsere Wirtschaft ist hin, wie weit die Unternehmer sich aufrichten können?

„Oft nicht mal ein Tropfen auf dem heißen Stein“

Geschäftssperren, verschobene Hochzeiten, abgesagte Events: Die Kleinunternehmer in Oberösterreich kämpfen mit den Folgen der Coronakrise. Der von der Bundesregierung ins Leben gerufene Härtefallfonds ist meist nicht einmal „Tropfen auf dem heißen Stein“. Hilfen greifen zu wenig.

Opposition für Verlängerung der Kurzarbeit

Was euch verschwiegen wird: China bedroht und erpresst auch unsere Politik, Wirtschaft und Land.

Sie wollen unser Land, sie wollen unser Wasser, Holz und Bauwerke.

Spenden Sie jetzt für Betriebe und Private in Not!

ℹ️ Mehr dazu ℹ️

oder auf folgendes Spendenkonto:

IBAN: AT71 2024 5000 0116 9879  |  BIC: SPPOAT21XXX
Verwendungszweck: „Coronaspende

DANKE!