Familienvater starb bei schrecklichen Unfall

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib
Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Polizeibericht: Ein 43-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Wiener Neustadt lenkte am 1. Jänner 2020, gegen 21.05 Uhr einen Pkw auf der Bundesstraße 54 im Gemeindegebiet von Scheiblingkirchen-Thernberg, Bezirk Neunkirchen, von Wiener Neustadt kommend in Richtung Aspang.
Aus bisher unbekannter Ursache kam er nächst dem StrKm 19,0 rechts von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen ein auf einem Parkplatz vorschriftsmäßig abgestelltes Sattelkraftfahrzeug und verstarb aufgrund seiner schweren Verletzungen noch am Unfallort.
Die Bundesstraße 54 war in der Zeit zwischen 21.05 und 22:40 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt, eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Hier ein weiterer Bericht.

Quelle