Finanzkrise und die Allmacht der Banken

mohamed_hassan / Pixabay License

Wir sind durch Corona in der schwersten Finanzkrise der Geschichte, in der Nachkriegszeit.

Die wenigsten verfügen über Eigenkapital, wie in der Wirtschaftsseite, der Kronen Zeitung, von vorigem Samstag geschrieben wurde.

Ohne Banken, geht ein Unternehmer zu, Grunde. Die Steuern und Abgaben in Österreich sind viel zu hoch.

Vom Unternehmer, zum Bittsteller, Allmacht Bank.

Die Bank bekommt Geld, zu den niedrigsten Zinsen, viele Banken geben dies nicht weiter, im Gegenteil. Nicht nur Bankenskandale sind oft die Folge daraus, sondern, die Bank, wird durch Hilfen, des Staates, noch größer und mächtiger.

Und so manche Bank, gehört zu den Unberührbaren.

Da war ja faktisch schon die Raiffeisen konkursreif? Wie Profil jetzt berichtet

Mattersburg-Bank – Pucher gestand: Fake-Kredite schon vor 1992