FPÖ: Da kommt noch was auf uns zu

torstensimon / Pixabay

Die FPÖ ein zu ordnen geht schwer.
Wolfgang Ambros, mir wird Angst und Bange.

Mittlerweile bekam unser Wolferl prominente Unterstützung

Die FPÖ kann man Tierisch hassen.

Sagen wir es einmal so, die FPÖ wurde ein Teil dieser Regierung, obwohl diese weniger Stimmen wie die SPÖ hatte. Kurz, konnte nicht mit Kern und Kern nicht mit Kurz.

Ein Teil der SPÖ sieht: “Wir gehen einen Weg der uns selbst zu zerstören droht”. Dozkozil will nicht so enden wie die GRÜNEN, doch die SPÖ ist auf dem Weg nach unten!

Kurz, hat Strache die Tür aufgemacht. Und seit dem überleben Herr und Frau Österreicher eine Überraschung nach der anderen.

Die SPÖ fällt seit dem immer tiefer: Kern musste auch in dem Sommergespräch auf oe24 TV mehr als Kritik einstecken.

Und doch ist die FPÖ gespalten: Siehe den Artikel:

Massen-Rücktritt bei FPÖ im Burgenland

Die FPÖ, einige Mitglieder wissen nicht was sie sagen? So etwas kann man über einen der größten Künstler Österreichs nicht sagen.

FPÖ: „Schimpftiraden von abgehalfterten Musikern“

Die FPÖ wird sich damit am Ende selbst schaden.

oe24: FPÖ attackiert Ambros: “Abgehalfterter Musiker”

Ich hoffe dass dieser Droher gefunden wird. Und nie wieder einem Computer, Internet bekommt und sofort entmündigt wird. Wie gestern auch zwei Fälle am Schauplatz Gericht zeigten.

Hier mehr dazu

Solche Menschen die einem Künstler so bedrohen, sollten auf der Stelle entmündigt werden. So einen wertvollen Künstler, der so viel für unser Land geschaffen hat. Sie sollten nie wieder einen Computer, Handy etc in die Hand bekommen.

Ambros: Spricht von braunen Haufen. Ihm reicht es, er hat Angst und geht an die Öffentlichkeit. FPÖ: “Viele wissen nicht was sie tun und schaden unserem Land zu tiefst”!

Kurz agiert vieler Orts, wie ein braves, viel zu braves, gepflegtes Kindergarten Kind.

Verantwortung sieht anders aus Herr “Bundeskanzler” Kurz.