Kurz: “Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein”! Thema Bierlein, Trunkenheit am Steuer

stevepb / Pixabay

“Wer fleißig ist und so viel für unser Land getan hat, dem darf auch dieser Fehler passieren”! Meint Messias Kurz.

Bierlein selbst, die nicht nur kurz, Kanzlerin war und für die viele ihre Hände ins Feuer gelegt haben und sich spätestens jetzt schwer verbrannt,  bedauert den Fehler ebenfalls.

Schön, wenn man hier nur von Fehler sprechen kann, schön das niemand verletzt wurde. Auch bei einem Unfall wo Bierlein vielleicht gar nicht “schuld” gewesen wäre. Sie hatte auf alle Fälle Glück im Unglück.

Trotzdem sind viele mehr als enttäuscht: “Sie ist jetzt erwischt worden, aber wie oft hat Sie es bereits gemacht”? Denken sich viele und nebenbei hat sie andere wegen ihrer Taten verurteilt?

“Gerade eine Bierlein, hat so etwas nicht nötig gehabt, sagen andere im Interview, eine Frau, die sich nun wirklich locker ein Taxi leisten kann, wenn man zuviel getrunken hat”!

Bierleins Alkofahrt: „Jedem kann Fehler passieren“

Kurz zu Bierleins Alkofahrt: ‘Jedem kann ein Fehler passieren’

Diese Aussage Kurz sollten sich alle merken, die so einen Fehler machen. Am besten schriftlich.