Nicht schwanger: Mann zückt Messer im Krankenhaus

StartupStockPhotos / Pixabay

Seine Partnerin sollte endlich schwanger sein.

So gingen sie voller Hoffnung ins Krankenhaus. Der Arzt: “Leider nicht”! Da drehte der Mann durch.

Wutanfall: Mann zückte Messer in Spital

Der 35-Jährige und seine gleichaltrige Frau kamen gegen 18.15 Uhr zur Untersuchung ins Stadtspital Dornbirn. Als die beiden von den Ärzten hörten, dass die Frau entgegen ihrer Annahme nicht schwanger ist, wurde der 35-Jährige wütend. Er zückte ein Messer mit einer Klingenlänge von rund elf Zentimetern und stürmte ohne Drohungen aus dem Behandlungszimmer.

Anzeige.