Polizei kann zukünftig Arbeitsplätze überprüfen und in private Haushalte eintreten

pixabay und zib

Gesetzesentwurf wird gerade bearbeitet.

Allmacht der Polizei:

Polizei soll künftig in Büros kontrollieren dürfen.

Polizei soll Betriebsstätten, Arbeitsorte, Verkehrsmittel und ”bestimmte Orte” zur Kontrolle von Corona-Auflagen betreten dürfen.

Wien. Neben den Bezirksverwaltungsbehörden soll künftig auch ausdrücklich die Polizei die Einhaltung von Corona-Auflagen vor Ort kontrollieren dürfen – und zwar in Betriebsstätten, Arbeitsorten, Verkehrsmitteln und bestimmten Orten. Das geht aus der APA vorliegenden Gesetzesanträgen von ÖVP und Grünen hervor, die am Dienstag im Gesundheitsausschuss behandelt werden. Ebenfalls auf den Weg gebracht wird dort die Möglichkeit, dass auch Sanitäter Corona-Impfungen durchführen dürfen.

Hier mehr dazu

Beamtenstaat 2.0

Weltpolitische Coronakrise: Alles Absicht? Jeder kann sich denken was er noch will, bald nicht mehr!

Die totale Überwachung, Kontrolle über die Menschheit! Gesetze schaffen dafür und vor allem Virus verbreiten und fast alle töten. Es ist so offensichtlich was hier geschieht und versucht wird. Ihr seid alle auf einen großen Schlachthof. Die Schlächter in unserem Fall  Weltpolitik, dazu gehört auch die Kirche.

Schlachter in der Bibel nachlesen auch sehr interessant.

Moses und sie errichteten ein großes Heer, um ihr eigenes Volk zu töten.