Rattengedicht und ein Rücktritt genügt dies?

torstensimon / Pixabay

Er, der angeblich verantwortlich ist, fürs Rattengedicht der FPÖ. Tritt zurück. Wir haben den Bösen rausgeschmissen. :-)

Opposition: “Rücktritt zu wenig, FPÖ raus aus der Regierung: SPÖ: “Es ist Zeit Herr Kurz”!
Opposition fordert von Kurz, raus mit der FPÖ: Dann bekommen wir Neuwahlen.

Die Kronen Zeitung und andere Medien schreiben: Die FPÖ wieder sauber?

Schmunzel. Bald wird es den nächsten Skandal geben.

Wie dieser hier, auch erwähnenswert.

Wir brauchen aber nicht fragen, warum es so weit kommen konnte!

Zeit im Blick  gibt viel Einblick. Neuwahlen, Silberstein und vieles mehr.

Die SPÖ und ihre Skandale, die Menschen die Mehrzahl der Menschen traute auch dem Frieden und dem Plan A nicht mehr. Zu Plan B kam es nicht mehr.

Mitterlehner und Kern.

Die Archive zeigen so viel, von Zeit im Blick, es zahlt sich aus, die Jahre durch zu blättern.