Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert kann Job verlieren?

Pamjpat / Pixabay License

Das sind Praktiken: Da haut es einem aus den Socken.

Praktisch: “Wenn man auf Urlaub fährt ist man selbst schuld”?

Wer sich im Urlaub mit Corona infiziert, dem droht Jobverlust

Zwar dürfen Österreicher jetzt wieder in viele Länder weitgehend unbeschränkt reisen, doch wer sich im Auslandsurlaub mit dem Coronavirus infiziert und deswegen nicht arbeiten kann, verliert möglicherweise seinen Anspruch auf Entgeltfortzahlung und im schlimmsten Fall seinen Job, warnen Arbeitsrechtsexperten laut Medienberichten.

Drosten: „Auf Ausbrüche an Schulen vorbereiten“

Außerdem wurde ein „Surveillance-System“ installiert, bei dem bereits 230 niedergelassene Ärzte stichprobenartig Abstriche von Personen nehmen, die mit Atemwegserkrankungen kommen: „Wir erwarten im Herbst natürlich einen Anstieg bei Schnupfen und Verkühlungen, aber auch da müssen wir ausreichend testen, um Gewissheit zu haben.“