News Ticker

7-jähriges Mädchen nach Verkehrsunfall verstorben

Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib Pressemeldungen aus Landespolizeidirektion und Innenministerium | © LPD/BMI/zib

Nachtrag zur polizeilichen Aussendung vom 04.04.2017
Wie berichtet ist es am 4. April 2017 um 16.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 7-jähriges Kind noch an der Unfallstelle verstorben ist.
Laut aktuellem Ermittlungsstand war das Mädchen von der Schule nach Hause unterwegs und wollte zwischen zwei Fahrzeugen hervorkommend die Fahrbahn der Hetzendorfer Straße überqueren.
Ein 22-jähriger Mann konnte sein Auto nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasste die 7-Jährige. Das Mädchen wurde zu Boden geschleudert, schwer verletzt und verstarb kurze Zeit später.
Die verständigten Eltern und auch der Fahrzeuglenker werden von einem Kriseninterventionsteam der Stadt Wien betreut.

Quelle

Ähnliche Artikel