Bulle von Tölz: Ärzte kämpften um sein Leben

Ottfried Fischer | © von Smalltown Boy Ottfried Fischer | © von Smalltown Boy (Übertragen aus de.wikipedia nach Commons.) [Public domain], via Wikimedia Commons

Blutvergiftung, ausgelöst durch einen Keim, führte Ottfried Fischer auf die Intensivstation.

Tagelang kämpften die Ärzte und auch er um sein Leben. Tragisch was hier geschrieben wird. Keiner weiß bis heute woher dieser Keim kam.

oe24: Große Sorge um den Bullen von Tölz: Der bayerische Schauspiel-Star und Kabarettist erlitt einen Zusammenbruch, musste auf die Intensivstation. Lebensgefahr! Tagelang kam der 63-Jährige nicht zu Bewusstsein. Die Ärzte retteten sein Leben. Grund für den lebensbedrohlichen Zusammenbruch: eine Blutvergiftung, ausgelöst durch einen seltenen Keim.

Reha. Inzwischen ist Ottfried Fischer über den Berg, konnte die Intensivstation verlassen. Die Reha beginnt in einer Woche, denn: „Ich will so schnell wie möglich wieder auf der Bühne stehen“, sagt Fischer.

Hier die ganze Geschichte