News Ticker

Erzbergrodeo XXII 26-29.05

Nur die Härtesten kommen durch - und da auch nur eine Handvoll ...

Erzbergrodeo Auch heuer wieder der Enduro Event des Jahres: Erzbergrodeo am Berg aus Eisen | ©: Philip Platzer
Werbung

Die Elite des Xtreme Endurosports am Start des Erzbergrodeo XXII!

Bei der 22sten Auflage des weltweit renommiertesten Xtreme Enduro Events stellen sich 1.500 Motorrad-Offroadsportler aus 40 Nationen dem „Berg aus Eisen“.
Die Top-Favoriten auf das prestigeträchtigste Podium der Motorrad-Offroadszene finden sich auch 2016 vor allem in den Werksteams von KTM und Husqvarna, die Ende Mai mit voller Besatzung am Erzberg antreten.  Neben Jonny Walker (UK), Taddy Blazusiak (POL), Andreas Lettenbichler (DE), Cody Webb (USA), Graham Jarvis (UK), Alfredo Gomez (ESP), Mario Roman Serrano (ESP) und Colton Haaker (USA) werden auch Dakar-Spitzenfahrer wie die Spanierin Laia Sanz, der Franzose Pela Renet und Österreichs Matthias Walkner beim Erzbergrodeo am Start stehen!
Weitere heimische Starter: Lars Enöckl (NÖ), Dieter Rudolf (NÖ), Pascal Rauchenecker (OÖ), Ossi Reisinger (OÖ) und dem Tiroler Rudi Pöschl.

Red Bull Hare Scramble: Das Erzbergrodeo-Highlight ist keine Jausenfahrt

  • Sie wissen wo das härteste Xtreme Enduro Rennen der Welt abgeht?
  • Sie kennen die „Wasserleitung, Badewanne, Zumpferlwald, Machine, Elevator, Carl’s Dinner“ und „Dynamite„?
  • Sie wissen wie viele Opfer der „Berg aus Eisen“ alljährlich fordert und das kein Bergsteiger dabei ist?

Für alle anderen sei es mit den Worten eines 5-fachen Siegers gesagt: „Das Red Bull Hare Scramble ist keine Jausenfahrt sondern gilt nicht zu unrecht als das härteste Single Day Extreme Enduro der Welt.“  Taddy Blazusiak weiter: „Hier wurden schon Helden geboren und Weltmeister gebrochen!

Red Bull Hare Scramble Vorjahressieger Andreas Lettenbichler startet heuer nicht als Teilnehmer dieses Bewerbs, wird aber gemeinsam mit dem 12-fachen österreichischen Trial-Staatsmeister Erich Brandauer die komplette Red Bull Hare Scramble Strecke als Vorausfahrer abfahren. „Letti ist schon im Vorfeld in den Red Bull Hare Scramble Streckenbau involviert und liefert uns wichtigen Input zur Fahrbahrkeit der Sektionen.„, freut sich Erzbergrodeo Streckenchef Hans Werth.

Red Bull Hare Scramble 2016 LIVE bei ServusTV und auf Red Bull TV

Das einzigartige Rennen wird in Kooperation mit dem Red Bull Media House auch 2016 wieder LIVE bei ServusTV und auf Red Bull TV in alle Welt übertragen. Neben dem mehrstündigen Live-Event bei ServusTV und auf Red Bull TV überträgt auch der US-amerikanische Sender NBC die Highlights des weltweit einzigartigen Motorradrennens in 110 Millionen US-Haushalte.

Die Live-Übertragung bei ServusTV startet am Sonntag, den 29. Mai um 11:15 Uhr und zeigt den kompletten Rennverlauf bis zum Sendungsende um ca. 16:25 Uhr. Kommentator Basti Schwele wird mit Motorsport-Experten und Erzbergrodeo-Insider Kris Rosenberger das Rennen kommentieren, während Moderator Florian Rudig mit Interviews aus dem Start- und Zielbereich und Infos von der Rennstrecke zugeschaltet wird.

Mehr Infos u. Quellen: www.erzbergrodeo.at / www.motorradreporter.com

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel