News Ticker

Im Krankenhaus Baden musste heute evakuiert werden

Donations_are_appreciated / Pixabay

Die gesamte Intensivstation des Krankenhauses Baden wurde heute evakuiert.
Schwerst kranke Menschen mussten sogar in andere Krankenhäuser, Mödling, Wr. Neustadt ausgeflogen werden.

Grund: Pilzbefall an der Decke, da wo die Medikamente lagern und die Infusionen, etc.

Wie gefährlich dieser Pilz ist steht noch nicht fest.

oe24 schreibt dazu:

Keimbefall in Klinik-Baden: Evakuierung

 Die Intensivstation des Landesklinikums Baden wurde am Mittwochnachmittag komplett evakuiert. Nach ersten Informationen soll der Grund für den Wirbel ein toxischer Schimmelbefall sein. Bereits seit mehreren Wochen soll der Keimbefall in der Klinik vermutet worden sein, erst das Ergebnis einer Untersuchung am Donnerstag brachte dann Gewissheit. Aus Sicherheitsgründen wurde die Intensivstation samt Patienten sofort geräumt.

Evakuierung. Gleich mehrere Intensivpatienten mussten per Hubschrauber oder Notarztwagen in die Krankenhäuser nach Wiener Neustadt und Mödling überstellt werden. Ob sich der Schimmelbefall auf die Gesundheit der Patienten auswirkte, ist bisher noch unklar. Das Landesklinikum Baden wollte auf ÖSTERREICH-Anfrage keine Auskunft geben.

Quelle

Ähnliche Artikel