Nach über 30 Jahren wieder „DER SONNE ENTGEGEN“

Der Sonne entgegen Auf und davon: Die Probleme liegen hinter ihnen und die 4 Aussteiger am Strand: Im Bild: Raphael Wilczek, Heinz Petters, Erwin Steinhauer, Ulli Faulhaber. | Foto: ORF/SATEL. ©: ORF

Diese alte Serie war eine der besten Aussteigerstorys, von grandiosen Darstellern verkörpert und mit Josef Meinrad geadelt. Endlich wird sie nach Jahrzehnten wieder einmal ausgestrahlt!

Stress, Ärger, Termindruck, falsche Freunde, keifende Ehepartner, mobbende Chefs sind (k)ein Phänomen der heutigen Zeiten. Auch 1984 litten vier völlig unterschiedliche Männer mit den fast gleichen Problemen aus Deutschland und Österreich darunter – so sehr dass sie alles hinter sich lassen und abhauen.

Egal ob selbständiger „im Ölgeschäft“ (Tankstellenbesitzer), ein Kaffeehauspächter mit Mafia am Hals, der Maler in der Sinnkrise oder ein Anwalt dem die Paragrafen zu viel wurden – sie alle haben ein Ziel: Den sonnigen Süden und wollen dort ihre Ruhe haben.

Der Zufall führt das Quartett im Jugoslawischen Küstenörtchen „Valun“ zusammen. Zuerst in feuchtfröhlicher Feier-Runde, später, etwas nüchterner am Strand liegend. Doch nach dem Erwachen meldet sich Hunger und Durst und die Frage nach den Mitteln diese Bedürfnisse zu stillen.

Und schon am Ende der ersten Folge zeichnet sich der Beginn neuer Pläne ab …

Start, Erfolgsmotor und Ende von Karrieren

Einige damals bereits länger bekannte Darsteller wie natürlich Kammerschauspieler Josef Meinrad, Heidi Kabel oder Towje Kleiner (Rolle: „Drehbuchautor Georg Lüftl„) bereicherten die Serie, aber für manche war sie der Durchbruch oder das Ende der Karriere.

  • Erwin Steinhauer (Rolle: Ludwig ‚Wickerl‘ Hawratil) startete ab dieser Serie erst so richtig durch.
  • Harald Gauster (Rolle „Dusko„) beendet am Ende der Dreharbeiten mit ca. 14 Jahren die Schauspielerei.
  • Volodja Peer (Rolle Melonenhändler „Mirko„) wurde mit der Serie international bekannt, starb jedoch 1987 …

(Fast) alle Darsteller aller Folgen:
Ulrich Faulhaber, Heinz Petters, Raphael Wilczek, Erwin Steinhauer, Harald Gauster, Irmgard Riessen, Heidi Kabel, Josef Meinrad, Meta Vranic, Lydija Jenko, Lona Chernel, Ernst Fritz Fürbringer, Volodja Peer, Slavko Cerjak, Marjan Marinc, Ulla Strömstedt, Gilbert Cole, Towje Kleiner, Janez Vrhovec, Klausjürgen Wussow, Lukas Resetarits, Curth A. Tichy, Lotte Ledl, Alfred Böhm, Peter Fricke, Heinz Winter, … u.a. Österreich/Deutschland, 1984/85.

Mehr Info´s über die Serie gibt es auf der einzigen Fan-Website:


Der Sonne entgegen - Fanpage

Auf und davon (1/12)

SO, 09.07.2017, 15:50 Uhr

Tankstellenbesitzer Hannes Meckelfeld verlässt Ehefrau und Schwiegermutter, weil er den ständigen Streit nicht mehr erträgt.
Dr. Zack, Konzipient eines Anwaltes, ist nicht bereit, die Beleidigungen seines Chefs länger zu ertragen und kündigt.
Joe Felden, Schickeria-Maler, hält die Oberflächlichkeit seiner Umgebung nicht mehr aus und kehrt der Heimat den Rücken.
Ludwig Hawratil, Pächter eines keinen Cafés, kann „Schutzgeldforderungen“ nicht nachkommen und muss notgedrungen untertauchen.

Diese vier Männer treffen in einem kleinen Fischerhafen an der kroatischen Küste aufeinander – und erwägen eine gemeinsame Zukunft. Mit: Ulrich Faulhaber, Heinz Petters, Raphael Wilczek, Erwin Steinhauer, Josef Meinrad, Harald Gauster, Irmgard Riessen u.a. Österreich/Deutschland, 1984.

Aus alt mach neu (2/12)

SO, 09.07.2017, 16:45 Uhr

Der Sonne entgegen

Nun gehts wirklich „der Sonne entgegen“: Das Bootswrack ist fertig renoviert! Im Bild: Heinz Petters, Erwin Steinhauer, Ulli Faulhaber, Raphael Wilczek. | Foto: ORF/SATEL. ©: ORF

Die vier Aussteiger werden sich der immer unerfreulicheren finanziellen Situation bewusst. Die Idee, ein altes Boot zu renovieren und im Sommer an Gäste zu vermieten wird geboren und auch in die Tat umgesetzt.

Kaum ist jedoch die Renovierung abgeschlossen, erfahren sie vom eigentlichen Besitzer des Kutters: Es ist Luca, ein weiser Alter, der einen Ein-Mann-Zirkus betreibt.

Mit: Ulrich Faulhaber, Heinz Petters, Raphael Wilczek, Erwin Steinhauer, Josef Meinrad, Harald Gauster, Irmgard Riessen u.a. Österreich/Deutschland, 1984.
Koproduktion ORF/SWF

Ähnliche Artikel