News Ticker

Türkis Blau zeigt einen ersten Einblick.

12019 / Pixabay

Kommt Griss als Joker?

Es ist ein spannender Einblick

Kommt Irmgard Griss als Joker?

Natürlich beteuern die angehenden Koalitionsverhandler: Fix ist nix – und um die Ministerien geht es natürlich ganz am Schluss.

ÖSTERREICH bekam trotzdem einige Tipps aus den Parteien, wie die neue Regierung aussehen könnte. Das Spitzen-Duo ist völlig klar: Sebastian Kurz als Kanzler, HC Strache beharrt auf das Innenministerium, das er selbst übernehmen soll. Zusammen mit dem Posten des Vizekanzlers. Auf dieses Ressort beharren die Blauen ganz vehement – und Kurz wird es aller Voraussicht nach hergeben. Wolfgang Sobotka könnte Heeresminister werden.

So wie es aussieht ist Kurz ein Strache Fan 😉

In vielen Interviews lobt er Strache sehr.

Als Fixstarter bei den Schwarzen gelten Elisabeth Köstinger und der Wiener Parteichef Gernot Blümel, beide gelten als enge Vertraute von Kurz. Blümel wird als Kanzleramts- und Medienminister gehandelt, Köstinger als Außenministerin: Den Job will zwar auch Strache für seinen Vize Norbert Hofer – doch dürfte die ÖVP auf das Außenamt beharren. In dem Fall würde Hofer wohl Infrastrukturminister. Für den Job wird aber auch Manfred Haimbuchner gehandelt. Weitere heiße FPÖ-Tipps: Petra Steger (ihr Vater war schon Vizekanzler), Marlene Svazek oder Barbara Kappel. Kurz will offenbar mit Rudolf Taschner, Josef Moser und Kira

Hier mehr dazu

Ähnliche Artikel