Die Jugend kann nicht mehr – Jugend ohne Gott

Foto: Activedia / Pixabay License

Jugend ohne Gott, ist nicht nur ein sehr guter Spielfilm, sondern die Jugend ist ohne Schutz und ohne Liebe.

Die Selbstmorde der Jugend nehmen dramatisch zu. Was sonst noch geschieht, macht vielen nur noch Angst, sie wollen nicht mehr existieren. Die Erwachsenen üben weiter Zwänge auf die Jugend aus.

Doch gestern hat die Jugend gesagt:“So nicht mehr“!

Und es wird noch mehr Aufstand geben, macht die Regierung und vor allem Rendi Wagner so weiter. Die Jugend kämpft wie einst Jakob mit Gott, der Allmacht.

Jakob hat den Kampf nicht verloren, die Geschichte ist berührend bis heute. Gibt Gott keine Antworten, spiegelt sein Schatten nur Hass und geht immer mehr in die Dunkelheit, dann nimmt man den Kampf mit dieser Allmacht ab, die sich auch in Schicksal und Zufall dann wieder spiegelt.