Die Schuld des Universums: Dessen König Jesus Christus heißt

Helden
Foto: pixabay,zib

Der gesamte Beitrag ist nur für unsere Mitglieder bestimmt.

Er beschäftigt sich mit dem tiefsten Glauben, einer neuen Bewegung. Aus einer höheren Macht heraus.

Die Schuld des Universums: Vieles ist verborgen: Doch der Heilige Geist spricht zu jedem. Daraus kommen die Worte die am Anfang jeder Geschichte stehen.

Am Anfang in dieser Geschichte stand das Urvertrauen, Vertrauen aus der Kraft Jesus Christus, durch seinen Tod am Kreuz: Das einzige Opfer und das letzte Opfer, sollte es sein.

Das einzige und wahre Opfer muss es sein.

Den damit ehren wir Jesus Christus und nicht wie es die Kirche vorschreibt.

Ein neuer Glaube: Der Heilige Geist hat gesprochen.

Ein neuer Glaube und die Schuld des Universum.

„Gott lenkt, der Mensch denkt“!

Das Universum lenkt, der Mensch versucht zu denken.

Mitspieler, die das Universum schafft.

Mitspieler die zu Gegenspielern werden: Schuld des Universums: Schuld klage an den König Jesus Christus.

Die Geschichte Hiob, aus dem alten Testament, kennt wohl jeder:

Aber auch HIOB bekam nach vielen Schicksalsschlägen doch noch …