Die Welt darf nicht gerichtet werden: Licht stärker als Schatten

Foto: Myriams-Fotos / Pixabay License

Das liegt auch am Rechtsstaat selbst:

Viele drohen an diesem Rechtsstaat, wie er im Moment ist zu zerbrechen: Einige sind bereits zerbrochen.

Saubere Hände, sind für andere gefesselte Hände: Die Welt darf nicht gerichtet werden. Der Rechtsstaat schafft oft zu Unrecht gefesselte Hände.

Saubere Hände? Man sieht es ja nicht auf den ersten Blick, welche Bakterien, Viren auf solchen sauberen Händen sein können.

Neue Initiative Saubere Hände drängt auf rasche und konsequente Korruptionsbekämpfung

Initiator:innen präsentieren Forderungen an die fünf Parlamentsparteien – die Kabarettisten von Wir Staatskünstler unterstützen die Initiative

Die neu gegründete zivilgesellschaftliche Initiative Saubere Hände gegen Korruption, Postenschacher und Machtmissbrauch hat heute am Heldenplatz gestartet. Die Initiator:innen fordern alle Parlamentsparteien auf, einen 5-Parteien-Konsens gegen Korruption zu unterzeichnen. Dabei sollen sich die Parteiobfrauen und -männer für eine lückenlose Aufklärung aller Korruptionsfälle einsetzen und die Forderungen des Rechtsstaat & Antikorruptions-Volksbegehren umgehend umsetzen. Die Initiative Saubere Hände vereint Vertreter:innen aus unter anderem der Justiz, Landwirtschaft, Religionsgemeinschaften, der Zivilgesell…