„Wenn`s der Kickl ned mit dem Entwurmungsmittel schafft lass i mi Impfen“!

Foto: Clker-Free-Vector-Images / Pixabay License

oe24 schreibt ja gerade Kickl wird mit Entwurmungsmittel behandelt.

Nun gab uns ein Kickl Anhänger nennen wir ihm Herr XY ein interessantes Interview.

„Wenn`s der Kickl mit den Entwurmungsmittel nicht schafft, lass i mi Impfen“!

Sehr interessant Herr XY, sie machen die Entscheidung durch Kickl aus.

Angeblich soll laut oe24 ein Arzt Kickl dieses Wurmmittel verschrieben haben!

Kaum ein Medikament sorgt in der Corona-Krise für mehr Gesprächsstoff als das Wurmmittel Ivermectin. Nicht erst seit der Empfehlung von FPÖ-Obmann Herbert Kickl wird das Mittel in Internetforen als Wundermittel gegen Corona gehandelt. Apotheker und Mediziner raten aber bereits seit längerem von einer Selbstmedikation mit Medikament ab. Doch nun soll ein Arzt aus Niederösterreich das Wurmittel Corona-Patienten verschrieben haben.

Nicht nur auf Wurmmittel wird gesetzt, sondern auch auf Schamanen Behandlung.

Quelle
Redaktionelle Adaption einer per APA-OTS verbreiteten Presseaussendung.