Als hätte es den Strache Auftritt gestern nicht gegeben

Kaum Medien berichten darüber.
Stattdessen geht die Corona Panik weiter und Kurz sagt im Interview: Er wird sich gegen Corona impfen lassen.

Dann findet man doch einige Inhalte, vom Auftritt des HC. Und einige interessante Fotos dazu. Nur keiner hat die Leute getestet, wäre doch interessant, würde man Strache einen Coronatest machen lassen, nach so viel Leuten die er berührte und sich dann durchs Gesicht strich und sogar in seine Augen.

Kurz im Interview:

„Ich werde mich gegen Corona impfen lassen“

Sebastian Kurz: Ich habe im Sommer viele Gespräche mit Wissenschaftlern und Entscheidungsträgern in aller Welt geführt und viele Informationen erlangt. Zum anderen habe ich mit Menschen Kontakt gehabt, wo ich das Gefühl hatte, es gibt offene Fragen. Viele wollen wissen, wie lang dauert das noch? Wie wird der Herbst? Die Pandemie wird durch die Entwicklung eines Impfstoffes unter Kontrolle sein, und daher gibt’s Licht am Ende des Tunnels. Auf der anderen Seite war es mir wichtig, zu betonen, dass der Herbst fordernd wird.

Alles läuft auf die Impfung hinaus und Zeit im Blick hatte wieder recht.

Darf vom gestrigen Auftritt des Strache, nicht geschrieben werden? Darf auch nicht geschrieben werden, ob er und andere jetzt positiv sind? Die Bilder sprachen ja mehr als Bände.

CoV: Millionen-Verluste bei Bus und Bahn

Und den Strache Auftritt von Samstag den 29.8 hat es nie gegeben. Also ist auch niemand positiv und muss sich wo melden bei Anzeichen darauf!

Und Kurz setzt sowieso auf die Impfung.

Was macht Sie so sicher, Herr Bundeskanzler?

„Strache Marionette von Rot, Schwarz und den Grünen“

Neue EU-Steuern sollen Coronahilfen mitfinanzieren

Pratersauna von Martin Ho trickst sich zu Party bis 4