Kronen Zeitung: All diese Medikamente bekommt ein Coronapatient

Foto: qimono / Pixabay License

Medikamenten Cocktail kann man es nicht mehr nennen: Aber schaut selbst, was angeblich alles ein Coronapatient erhält.

Quelle, Zitat, Kronen Zeitung: Klinikum postete Bild

Unter anderem werden den Patienten folgende Mittel verabreicht: Sedierung, antivirale Mittel gegen Corona, Infusionen zum Flüssigkeitsersatz, Ernährung über Magensonde und Vene, Eiweißersatz, Antibiotikum, Kortison und vieles mehr. Das Kepler Uniklinikum schreibt zu dem Foto auf Facebook: „Diese Tagesdosis stellt für den Körper natürlich eine große Belastung dar – ganz im Gegensatz zur Impfung, die nicht nur den Geimpften selbst, sondern auch sein Umfeld schützt.“

Mehr kann und will ich dazu nicht sagen: Den Beitrag zu lesen macht einem mehr als demütig.

Kickl und sein Wurmmittel: Da kann man nur noch den Kopf schüttel und von Hohn und Spott reden.

Auch interessant: Doch viele Fragen bleiben: Tablette gegen Corona: Wie das Medikament Molnupiravir wirkt

„Klare Ansage“: Ärztekammer fordert Impfpflicht

Noch nicht geimpfter Krankenanstalten-Chef zurückgetreten

Unsere Leser haben auch das Service immer wieder interessante Links zu finden. Eine Internetseite lebt auch von Links.

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)