News Ticker

Totalsperre der B99 wegen Hangrutschung

alseeger / Pixabay
Werbung

Am 12. August 2017, gegen 22:30 Uhr wurde die Katschberg Straße (B99) bei Straßenkilometer 1,2 auf einer Länge von ca. 60 m, sowie eine Höhe von ca. 6 m, durch eine Hangrutschung verschüttet.
Durch den Feuerwehrkommandanten aus Pfarrwerfen wurde in Kenntnis gebracht, dass sich keine Personen unter den Geröllmassen befinden, da dieser zum Zeitpunkt des Hangrutsches bereits Vorort war.
Die Fahrbahnabsperrung mittels Scherengitter wurde durch die Straßenmeisterei Pongau eingerichtet.
Die Totalsperre der B99 von Km 0,6 (Einfahrt Gewerbegebiet Pfarrwerfen) bis km 2,4 (Auffahrt Gehöft Minkl) bleibt bis auf Widerruf aktiv.
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Pfarrwerfen und Hüttau waren mit insgesamt 42 Mann und 5 Fahrzeugen im Einsatz.

Werbung

Quelle

Ähnliche Artikel