Mutter und Kind mit dem Umbringen bedroht

Alexas_Fotos / Pixabay License

Ein Zeuge verständigte den Polizeinotruf, da er zuvor einen sichtlich verwirrten Mann wahrgenommen hatte, wie er eine Frau und ihr kleines Kind mit dem Abstechen bedroht hatte.
Rasch konnte der Mann, ein 46-jähriger österreichischer Staatsbürger, unweit der Tatörtlichkeit angehalten werden.
Die Mutter war im Beisein ihres 2-jährigen Sohnes ebenfalls noch vor Ort.
Sie gab den Beamten gegenüber an, ohne erkennbaren Grund von dem Mann angesprochen und bedroht worden zu sein.
Der 46-Jährige, laut Beamten augenscheinlich dem Suchtgiftmilieu zuordenbar, wurde vorläufig festgenommen, eine Waffe wurde bei dem Mann nicht gefunden.

Die Psyche der Menschen leidet immer mehr.

Nachbar mit Axt bedroht und Polizisten getreten

Spenden Sie jetzt für Betriebe und Private in Not!

ℹ️ Mehr dazu ℹ️

oder auf folgendes Spendenkonto:

IBAN: AT71 2024 5000 0116 9879  |  BIC: SPPOAT21XXX
Verwendungszweck: „Coronaspende

DANKE!

Quelle
Link zum Originalartikel, bzw. zur Quelle des hier zitierten, adaptierten bzw. referenzierten Artikels (Keine Haftung bez. § 17 ECG)